IHR UPDATE AUS ERSTER HAND: MARTENS & PRAHL NEWSLETTER ZUR BETRIEBLICHEN VERSORGUNG

Wichtige Informationen und Neuerungen rund ums Thema betriebliche Altersversorgung fassen wir für Sie quartalsweise zusammen und stellen Sie an dieser Stelle zum Download bereit.

Sollten Sie Fragen rund um die betriebliche Altersversorgung oder auch den Inhalt eines Newsletters haben,  rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner finden Sie auf der Seite „Unser Team“.

In unserem Newsletter erhalten Sie Informationen rund um das Thema betriebliche Altersvorsorge. Unser Newletter erscheint in Abhängigkeit von Aktualität und Relevanz.

»» ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER ««


2020

  • 05/2020
    Aktuelle Gesetzgebung - Änderung des Betriebsrentengesetzes
    1. Wegfall der Arbeitgebererklärung zur versicherungsförmigen Lösung (vfL)
    2. Einführung einer Insolvenzsicherungspflicht für Pensionskassen, die nicht dem Protektor-Schutz unterliegen
    3. Änderung der Bemessung des PSV-Beitrags für Pensionsfonds (gilt auch für Pensionskassen)

    Hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

  • 04/2020
    Rechtsprechung – Externe Teilung der Versorgungsansprüche im Scheidungsfall
    Das Bundesverfassungsgericht (BVerfGE) hat mit Urteil vom 26. Mai 2020 entschieden, dass die gesetzlichen Regelungen zur externen Teilung betrieblicher Versorgungsansprüche i.S.d. § 17 Versorgungsausgleichsgesetzes (VersAusglG), mit den Eigentumsgrundrechten der ausgleichspflichtigen und der ausgleichsberechtigten Person vereinbar sind, wenn die Regelungen verfassungskonform angewendet werden.

    Hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

  • 03/2020
    Rechtsprechung - Informationspflicht des Arbeitgebers bei Entgeltumwandlung
    Der Arbeitgeber hat keine allgemeine Pflicht, die Vermögensinteressen des Arbeitnehmers in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) wahrzunehmen und den Mitarbeitern darüber Hinweise oder Informationen zu geben.
    Tut er es doch, dann müssen diese allerdings richtig, eindeutig und vollständig sein.
    Andernfalls haftet er für eingetretene Schäden.

    Hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

  • 02/2020
    Die MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH informiert
    Das Coronavirus hat auch unseren Arbeitsalltag von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt.
    Das ändert nichts an unserem Auftrag – wir sind weiterhin für Sie da!
    Unsere Belegschaftsberater erreichen Sie nun in der Videoberatung. Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Ihre gewohnten Ansprechpartner.
    Auch unsere Firmenkundenbetreuer erreichen Sie unter den bekannten Kontaktdaten.

    Aufgrund veränderter Arbeitszeiten kann es passieren, dass Sie uns nicht direkt erreichen. Wir werden uns in jedem Fall bei Ihnen zurückmelden.

    Wir wünschen Ihnen für die kommenden Wochen alles Gute und bleiben Sie gesund!

    Auswirkung der Kurzarbeit auf die betriebliche Altersversorgung
    Aufgrund des neuartigen Coronavirus sehen sich diverse Branchen dazu gezwungen für ihre Arbeitnehmer die Arbeitszeit zu reduzieren ggf. sogar auf null („Kurzarbeit Null“) und für diese Kurzarbeitergeld zu beantragen. Dies kann auch Auswirkungen auf die betriebliche Altersversorgung (bAV) haben.

    Hier gelangen Sie zum ganzen Artikel

 

  • 01/2020
    Die MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH erweitert die Geschäftsleitung und stellt die Weichen für die Zukunft
    Zum 01.01.2020 hat Frau Olivia Bartkowski die Position der Geschäftsführerin der MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH übernommen. Mit dieser Entscheidung setzt die MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH einen klaren Fokus auf die qualitativ hochwertige Betreuung unserer Kunden und auf eine langfristige und vertrauensvolle Kundenbeziehung. Frau Bartkowski gestaltet bereits seit der ersten Stunde die Firmenkundenbetreuung des Unternehmens maßgeblich mit. Frau Bartkowski stellt hierbei den Dienstleistungsgedanken in den Mittelpunkt Ihres Handelns.

    Gemeinsam mit unserem Geschäftsführer Herrn Marcus Wetzel hat die MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH nun ein Führungsduo, das über exzellente Erfahrung in der Beratung und Betreuung der betrieblichen Altersversorgung sowie über eine ausgezeichnete Vernetzung in der Branche verfügt. Auch in Zukunft setzt das Führungsteam auf eine vertrauensvolle Kundenbeziehung und die bestmögliche Beratung unserer Kunden. Außerdem versteht sich die Geschäftsleitung der MARTENS & PRAHL Pensionsmanagement GmbH als zuverlässiger und kompetenter Partner an Ihrer Seite, gerade in Zeiten in denen die betriebliche Altersversorgung wieder auf starkes gesamtgesellschaftliches Interesse stößt.

    Wir wünschen Frau Bartkowski viel Erfolg für Ihre neuen und verantwortungsvollen Aufgaben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

    Rechengrößen der bAV 2020
    Bitte sprechen Sie uns an für eine umfangreiche Übersicht der Rechengrößen der bAV 2020 im pdf Format

    Pflichtversicherte Betriebsrentner werden künftig entlastet
    Darstellung der konkreten Entlastung für Betriebsrentner ab 01.01.2020


2019